Die wichtigsten arbeitsrechtlichen Vorschriften für Arbeitgeber und Personaler

Keine Ansammlung von Gesetzestexten, sondern die strikt anwendungsorientierte Aufarbeitung aller wichtigen Bestimmungen und Vorschriften aus Arbeitgebersicht hat Ralph Jürgen Bährle hier wirklich lesbar zusammengestellt. Übersichtlich gegliedert, so dass in jedem (Streit)fall schnell die richtige Handlungsanweisung parat ist.

Schon bei der Einstellung von Personal gilt es, vielen Fallen auszuweichen und von vorne herein die Weichen richtig zu stellen. Was bedeutet es, die Stellenanzeige frei von Diskriminierung zu halten? Wie können Sie verhindern, dass Sie hohe Aufwandsentschädigungen an Bewerber zahlen müssen. Oder wussten Sie, dass ein Bewerber Fahrtkosten bis zu drei Jahre nach dem Vorstellungsgespräch geltend machen kann?

Genauso wichtig: der Arbeitsvertrag. Bährle sagt, auf was Sie zu achten haben, wenn Sie an Tarifverträge gebunden sind, wie Sie befristete Arbeitsverhältnisse zu begründen haben, wie Vertragsverhältnisse mit freien Mitarbeitern gestaltet sein müssen und wie Arbeitnehmerüberlassungen vonstatten gehen.

Den größten Raum nimmt natürlich der Bereich des bestehenden Arbeitsverhältnisses ein. Hier kann es schließlich zu zahlreichen Konflikten kommen. Vom Weisungsrecht über die Gestaltung des Arbeitsplatzes, die Handhabung von Überstunden, Regelungen bei Krankheit und die Voraussetzungen für die Lohnfortzahlungen, über Urlaubsansprüche und Sonderzahlungen bis hin zur Regelung von Mitarbeiterkontrollen und zur Lohnpfändung reichen die durchweg lösungsorientiert behandelten Themen.

Das letzte Kapitel schließlich versetzt Sie in die Lage, Kündigungen so auszusprechen, dass Sie wenigstens juristisch auf der sicheren Seite sind. Zu oft, und wer wüsste das besser als ein praktizierender Rechtsanwalt, fehlen am Ende stichhaltige Beweise für eine fristlose Kündigung, zu oft machen Formfehler eine Kündigung teurer als nötig.

Weil es im Zusammenhang mit arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen immer auch auf Formulierungen ankommt, hat Ralph Bährle dem Buch außerdem eine CD-Rom mit gebrauchsfertigen Vorlagen beigelegt. Zusammen mit den anschaulichen Beispielen und den vielen Musterformulierungen ist „Arbeitsrecht für Arbeitgeber“ eine große und praktische Hilfe für Personaler in kleinen und mittleren Unternehmen.

Lesen Sie auch!
Betriebliche Weiterbildung neu denken

www.Roter-Reiter.de

 

Alles was Recht ist. Kaufen Sie dieses Buch hier: Ralph Jürgen Bährle: Arbeitsrecht für Arbeitgeber
Tipps zur Vermeidung von kostenspieliegen Irrtümern mit zahlreichen Checklisten und Vorlagen für die betriebliche Praxis. Mit CD – ROM. Linde Verlag