Managementbuch des Jahres 2008: Gefangen am runden Tisch

Es gab viele gute und etliche heiß diskutierte Managementbücher in diesem Jahr. Am Ende hatte George Kohlrieser mit „Gefangen am runden Tisch“ die Nase vorn. Das Buch über emotionale und mentale Freiheit wurde von Managementbuch.de, der führenden Wirtschaftsbuchhandlung, als „Bestes Managementbuch 2008“ ausgezeichnet.

Ausschlaggebend für die Wahl zum „Besten Managementbuch 2008“ ist die in „Gefangen am runden Tisch“ geglückte Verbindung von wissenschaftlich fundierter Analyse und praktisch nutzbaren Erkenntnissen eines Autors, der unglaublich reich an Erfahrungen ist. Damit tritt George Kohlrieser die Nachfolge von Helmut Maucher an, dessen Management-Brevier im Vorjahr zum „Besten Managementbuch 2007“ gekürt wurde.

Erkenntnisse aus den extremen Bereichen der Gesellschaft

„Frei von emotionaler und mentaler Gefangenschaft zu leben“ ist das Anliegen des Psychologen George Kohlrieser, der als Professor für Führungs- und Organisationsverhalten am „International Institute for Management Development“ lehrt. Seine wissenschaftliche und praktische Arbeit basiert auf Erkenntnissen, die er in Extrembereichen der Gesellschaft erlebt hat. Als Experte und Verhandlungsführer bei Geiselnahmen war es für ihn und alle Beteiligten lebenswichtig, in explosiven Situationen richtig zu handeln und Menschen auf der Gegenseite durch bloße Worte zu kooperativem Verhalten zu führen.

Der Weg zu erfolgreicher Konfliktlösung

George Kohlrieser zeigt in „Gefangen am runden Tisch“, nach welchen Mustern Menschen agieren und reagieren. Und dass wir auch im (Unternehmens-)Alltag oft in emotionale und mentale Geiselhaft geraten, indem wir etwa unser eigenes Befinden von Aussagen oder Handlungen anderer abhängig machen. Oder indem wir uns über Umstände aufregen, auf die wir keinen Einfluss haben (das schlechte Wetter, die Vorgaben „von oben“, irgendein Autofahrer, der uns schneidet). In acht Kapiteln weist der Psychologe und Organisationsberater einen Weg zu erfolgreicher Konfliktlösung. Überzeugend erklärt er, wie wir zu anderen Menschen Brücken bauen können. Eine Fähigkeit, die Führungskräften einen bessern Umgang mit sich selbst und anderen ermöglicht.

Lesen Sie auch!
Führung ist vor allem eine Sache der Psychologie

Kein anderes Managementbuch hat, so die Redaktion von Managementbuch.de, in diesem Jahr einen ähnlich hohen Anspruch eingelöst. Der Auswahl zugrunde gelegt wurden die Wirtschafts- Management- und Selbstmanagementbücher aller relevanten Verlage.

Managementbuch.de ist die führende Wirtschaftsbuchhandlung mit den Schwerpunkten Wirtschaft, Management und Selbstmanagement. Eine eigene Redaktion prüft, liest und bewertet auf www.Managementbuch.de Business-Literatur in über 60 Kategorien.

Fesselnde Lektüre: George Kohlrieser: Gefangen am runden Tisch. Wiley VCH Verlag, 29,90

Mehr gute Bücher auf www.Managementbuch.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*