Büroorganisation: Wie Einräumer zu Abräumern werden

„Nie wieder Stapel“ ist Nicole Sehls Kampfansage an das tägliche Chaos auf dem Schreibtisch und in den Büroschränken. Ihr Versprechen: Wer sich im Büroalltag effizienter organisiert, wird doppelt belohnt: mit besseren Resultaten und einem Plus an Zeit, das Sie für neue Aufgaben oder auch für den Heimweg nutzen können. Ihre Tipps zur Papierarchivierung, zu Ablagesystemen und zur Ergonomie am Arbeitsplatz sind herrlich einfach umzusetzen. An einigen Stellen fügt Sehl sogar kleine Einkaufslisten an, damit der Schritt zu etwas mehr Durchblick nicht etwa an einem fehlenden Hängeregister scheitert. Nicole Sehl macht aus einem trockenen Thema einen lebendigen Ratgeber, weil sie freundlich schreibt, ohne besserwisserisch daher zu kommen. Sie kennt sich bestens aus in ihrem Metier und tritt als die wohlwollende Kollegin auf, die in Sachen Selbst-Organisation einen guten Schritt weiter ist. Roter-Reiter.de-Fazit: „Nie wieder Stapel“ ist ein praktischer Bürohelfer, schnell zu lesen und prall gefüllt mit kleinen Kunstgriffen für Schreibtischtäter. Viele davon lassen sich sofort umsetzen und schaffen Platz: auf dem Tisch und im Kopf. Denn „je weniger Sie ablenkt, desto weniger Kraft benötigen Sie für Ihre Konzentration.“ Recht hat sie, die Autorin.

Oliver Ibelshäuser, www.Roter-Reiter.de

 

Nicole Sehl: Nie wieder Stapel! Wiley VCH.

mehr Infos zum Buch: „Nie wieder Stapel!“ bei Managementbuch.de

Lesen Sie auch!
Wer keine Ordnung hält, ist verdammt zum Suchen

1 Kommentar zu Büroorganisation: Wie Einräumer zu Abräumern werden

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*