Ein MUSS-Buch für Networker

Der erfolgreiche Unternehmer und „Networking-Papst“ Keith Ferrazzi schildert in seinem US-Bestseller „Geh nie alleine essen“ sein Lebensprinzip des Networking. „Wie lerne ich interessante Menschen kennen? Wie wecke ich das Interesse Anderer an mir? Wie mache ich aus Fremden Bekannte, besser noch Freunde? Wie halte und pflege ich meine Kontakte?“ Äußerst inspirierend wird das Buch durch viele überraschende Erkenntnisse. So ist eine Maxime Ferrazzis das großzügige „Geben“ ohne aufzurechnen. Oder Ferrazzis dringendes Abraten von oberflächlichem Smalltalk. Stattdessen bricht er eine Lanze für authentisches Kommunizieren und echtes Interesse am Gegenüber. Sehr lesenswert auch die Portraits „großer Connectoren“, (z. B. des Dalai Lama, Eleanor Roosevelt, Bill Clinton). Deshalb Roter-Reiter.de – Empfehlung für alle, die bessere Networker werden wollen und solche, die bis heute nicht verstehen können, für was um Himmels Willen Networking gut sein soll (sie werden es erfahren).

 

www.Roter-Reiter.de

Keith Ferrazzi, Thal Raz „Geh nie alleine essen!“ Börsenmedien AG.

mehr Infos zum Buch…

Lesen Sie auch!
Viele Wege führen nach oben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*