Knigge fürs Büro

Ganze 30 Minuten veranschlagt Brigitte Ruhleder mit „Business-Etikette“, um Ihnen die wichtigsten Benimm-Regeln für Geschäftsreisen, Empfänge und Kongresse, Restaurantbesuche und Kleidervorschriften ins Gedächtnis zu rufen. Und vor allem um Peinlichkeiten und Fettnäpfchen zu umgehen. Die lauern beim Trinkgeld oder auch beim Small Talk mit dem Geschäftspartner. Und vor allem im Restaurant: „Ein Weinglas fasst man stets am Stil an“. Nicht am Kelch!

Zudem weiß Ruhleder, wie Sie sich richtig kleiden, um beim ersten Termin mit dem Geschäftspartner oder dem Einzelgespräch beim Chef einen guten Eindruck zu hinterlassen: „Kleine, zierliche Männer sollten ohnehin auf großflächige Muster verzichten. Die Breite der Krawatte muss zu Ihrer Halsbreite passen, die Spitze endet am Gürtel“. Passt und sitzt!

Roter-Reiter.de-Fazit: Benimmregeln kommen nie aus der Mode: Ruhleder zeigt Ihnen, wie Sie sich selbst in elitären Kreisen sicher bewegen. Gut für Job-Anfänger!

Oliver Ibelshäuser, www.roter.-reiter.de

 

Brigitte Ruhleder: Business-Etikette, Gabal

mehr Infos zum Buch: „Business-Etikette“ bei Managementbuch.de


 

 

Lesen Sie auch!
Nur wer weiß, was er will, kann auch wissen, was er nicht will

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*