Für alle, die etwas zu sagen haben

Ein Klassiker, dieses Buch von Harald Scheerer. Auf Leute zugeschnitten, die immer wieder eine Rede halten müssen (dürfen). Harald Scheerer verfolgt im Grunde nur ein Ziel: Wie schaffen Sie es, dass Ihnen das Publikum zuhört?Sein Konzept ist das Hineinversetzen in den anderen. Und deshalb beginnt er beim Gespräch. Wie müssen Sie reden, dass Familienmitglieder oder Mitarbeiter zuhören? Wie schaffen Sie es, Kritik so zu äußern, dass sie angenommen wird. Dann geht es vor das große Publikum. Hier führt Sie der Autor zum richtigen Gebrauch der Stimme, zum richtigen Einsatz des Manuskripts und er erklärt Ihnen, wie Sie die „Ähs“ ganz einfach loswerden – indem Sie die Angst vor der Sprechpause verlieren.

Roter-Reiter.de – Empfehlung für diese praktische Anleitung für die überzeugende Rede vor kleinem und vor großem Publikum.

Wolfgang Hanfstein, www.Roter-Reiter.de

 

Harald Scheerer: Reden müsste man können. Gabal.

mehr Infos zu >> „Reden müsste man können“ bei Managementbuch.de

Lesen Sie auch!
Der 80/20 Klassiker

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen