Wer nichts umsetzt, macht keinen Umsatz!

Erfolgreiche Unternehmen unterscheiden sich von gescheiterten durch die Disziplin, Vorhaben zu realisieren. Dieses Buch zeigte schon bei seiner Erstausgabe im Jahr 2002, dass die beste Idee nichts bringt, wenn man sie nicht verwirklicht. 2010, im Erscheinungsjahr der Neuausgabe, war die Umsetzung von Ideen noch schwieriger geworden, und dies nicht nur weil die Welt im Schock der Wirtschaftskrise erstarrte. Auch ehemals gültige Regeln des Geschäftslebens sind mittlerweile durch die Einflüsse der Globalisierung außer Kraft gesetzt, aber unverändert gilt: nur wer Projekte realisiert, wird Marktteilnehmer bleiben. Dabei gibt es drei Kernbereiche, mit denen Sie als Führungskraft souverän umgehen müssen: Strategie, Menschen und dem täglichen Geschäftsbetrieb. Denn nur wer mit den richtigen Prioritäten führt und für eine funktionierende Alltagsorganisation sorgt, kann die Chancen nutzen, die sich bieten. Die Autoren nehmen Manager in die Pflicht, konsequent voranzuschreiten, und zeigen Ihnen auch, wie Sie Vorhaben jeder Art – trotz erheblicher Widerstände – erfolgreich zum Abschluss bringen können. Roter-Reiter.de – Empfehlung für alle Führungskräfte, die fest an ihre Unternehmensziele glauben und sie gegen jeden Widerstand umsetzen wollen.

Evelyn Boos, www.Roter-Reiter.de

 

Larry Bossidy, Ram Charan: Managen heißt machen. Redline Wirtschaft.

mehr Infos zu >> „Managen heißt machen“ bei Managementbuch.de

Lesen Sie auch!
Du sollst dieses Buch lesen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*