Fit fürs Assessment Center

Ein hervorragendes Buch zum Thema Assessment Center. Sehr ausführlich und detailliert erklärt Johannes Stärk, wie ein AC abläuft, womit Sie rechnen müssen und vor allem, wie Sie sich gezielt darauf vorbereiten. Wichtig ist, Ihre eigene Handlungskompetenz im Voraus zu erweitern, sodass Sie im AC die gestellten Aufgaben souverän lösen können. Ziel ist es deshalb, die abgefragten Fähigkeiten bis zum Assessment Center erworben und verinnerlicht zu haben – und nicht nach vermuteter Erwünschtheit vorzuspielen (z.B.: Üben Sie gezielt Mitarbeitergespräche, wenn es Ihnen bislang an Erfahrung mangelt. Auf diese Weise haben Sie im Ernstfall ein Verhaltensmuster parat, auf das Sie zurückgreifen können, um die Situation erfolgreich zu meistern). Daraus folgt dreierlei: Fangen Sie so früh wie möglich an, sich vorzubereiten, versteifen Sie sich nicht auf bestimmte Themenstellungen (sonst sind Sie verunsichert, sobald etwas anders kommt als erwartet), drittens seien Sie sie selbst. Was nicht zu verwechseln ist mit unvorbereitet. Sehr nützlich ist die beigefügte CD-ROM: Hier finden Sie zahlreiche Übungen und (wo möglich) auch Lösungsvorschläge zu den einzelnen Aufgaben.
Anne Kaltenbach, www.Roter-Reiter.de

Johannes Stärk: Assessment-Center erfolgreich bestehen. Gabal Verlag.

mehr Infos zu >> „Assessment-Center erfolgreich bestehen“ bei Managementbuch.de

Lesen Sie auch!
Kündigen oder bleiben? Die Antwort sollte gut überlegt sein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*