Bilanzwissen für Studierende

044930503-bilanzierung-in-faellenMit seiner kompakten, didaktisch ausgereiften Darstellung zu Bilanzierungsnormen nach HGB oder IFRS „Bilanzierung in Fällen“ wendet sich das Autorenteam Rainer Quick und Matthias Wolz an Studierende, die den Stoff ihrer wirtschaftswissenschaftlichen Vorlesungen in Ruhe nachbereiten möchten.
Das Buch vermittelt zunächst die rechtlichen Grundlagen einer Bilanzierung nach Handelsgesetzbuch inklusive Buchführung, Kapitalbewertung und Gewinn-und-Verlustrechnung. Anschließend geht es um die Bilanzierungspflichten börsenorientierter Konzerne, die ihre Umsätze gemäß der Internationalen Financial Reporting Standards (IFRS) veröffentlichen müssen. Um die Auswirkungen der jeweils unterschiedlichen, komplexen Normen auf den Unternehmensalltag zu veranschaulichen, inszenieren die Autoren zahlreiche Musterfälle und bieten selbstverständlich auch die passenden Lösungen an. „Bilanzierung in Fällen“ ist daher ein idealer Studienbegleiter und eine wertvolle Hilfe bei der Prüfungsvorbereitung.

Oliver Ibelshäuser, www.Roter-Reiter.de

 

Rainer Quick/Matthias Wolz: „Bilanzierung in Fällen“, Schäffer-Poeschel 2012

Mehr Infos zu „Bilanzierung in Fällen“ bei Managementbuch.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Seite zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen