In drei Schritten zum besseren Management

Die vier Autoren des Buches „Work of leaders“, Julie Straw, Mark Scullard, Susie Kukkonen und Barry Davis sind Mitarbeiter von Inscape, dem Unternehmen, das mit dem DISG-Persönlichkeitsmodell (Dominanz, Initiative, Stetigkeit und Gewissenhaftigkeit) vielerorts ein neues Managementbewusstsein geschaffen hat. Im neuen Buch geht es nur am Rande um DISG. Das Autorenteam konstruiert vielmehr ein ganzheitliches Führungssystem, das Manager in mittleren und großen Unternehmen anwenden, um eine bestmögliche Ausgangsposition zu Mitarbeitern und Kunden einzunehmen.

Von der eigenen Erfahrung zum Trainingsprogramm und zum Buch

„Work of Leaders“ ist ein sehr erfolgreiches Trainingsprogramm von Inscape. Es basiert weitgehend auf den eigenen Erfahrungen der Mitarbeiter, die Anfang 2001 das Führungskonzept des neuen CEO Jeffrey Sugerman umgesetzt haben. Sugerman zeichnete sich durch „eine vorbildliche Führung aus, die direkt dem Lehrbuch zu entspringen schien“. Sein Konzept einer gemeinsamen unternehmensweiten Vision bildet das Grundgerüst des Trainingsprogramm und damit auch des gleichnamigen Ratgebers.

Das VEU-Modell

Vision, Einklang und Umsetzung: Das sind die drei Konstanten im Führungsverständnis von „Work of Leaders“. Jedes Unternehmen, das seine Mitarbeiter begeistern und seine Kunden bestmöglich bedienen will, sollte das VEU-Modell etablieren und im Alltag ausleben. Schritt für Schritt zeigen die Autoren, wie Führungskräfte diese Ziele erreichen. Beispiele, Case Studies und konkrete Tipps erleichtern die Umsetzung im Daily Business.

Management-Journal – Fazit: Strategisch und praxisnah erläutert das Buch „Work of leaders“ wie aus Vorgesetzten vorbildliche Führungskräfte werden.

Oliver Ibelshäuser, www.Management-Journal.de

workJulie Straw, Mark Scullard, Susie Kukkonen, Barry Davis: „Work of leaders“, Wiley 2014

>> Zu allen lieferbaren Ausgaben von „Work of leaders“ auf Mangementbuch.de

Lesen Sie auch!
Das umfassende Handbuch zum Thema Mitarbeitergespräche

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*