Kunden über das Internet ansprechen und binden

akquise„Marketing 2.0 ist ein vielfach erprobtes Kunden-Sog-System. Sog ist das Gegenteil von Druck-Marketing. Sie machen sich im Internet attraktiv und lassen den Kunden auf Sie zugehen.“ Autorin und Werbespezialistin Margit Moravek nennt in ihrem Buch „Das 1×1 der Internet-Akquise“ zahlreiche gute Gründe, die das Web zur besten Plattform für Reklame und Kundenbindung machen. Im Gegensatz zur Kalt-Akquise, zu Inseraten oder Prospekten haben Sie hier die Chance auf schnellen, direkten und unmittelbaren Kundenkontakt inklusive Schneeballeffekt. Denn wer guten, nützlichen oder originellen Content liefert, wird empfohlen, geteilt und „geliked“.

Günstig und gut im Web werben

Internet-Marketing ist unschlagbar günstig, rechnet Margit Moravek vor: „Viele Leser werden mit einem Marketing-Budget von 99 Euro pro Jahr auskommen.“ Damit sie dieses Versprechen halten kann, gibt die Autorin reihenweise guter Tipps zu kostenlosen Software-Helfern oder Kontaktadressen, die Ihnen bei Ihren Kampagnen wertvolle Dienste leisten. E-Mail-Marketing, Facebook-Fanpages und selbst Cyber-Seminare für Ihre Kunden, können Sie (fast) zum Nulltarif bereitstellen! Nur die Ideen müssen Sie beisteuern. Und den gewissen Kick vermitteln, den Ihr Wettbewerber nicht im Angebot hat. „Kunden müssen sich Ihnen und Ihrem Unternehmen emotional verbunden fühlen. Ein positives Gefühl weckt Kauflaune.“ Und schafft die erhoffte Sogwirkung.

Vom E-Mailing bis zum Content Marketing

In ihrem Ratgeber spannt Moravek den Bogen von der Landingpage über E-Mails und E-Books, Social Media-Akquise per Facebook, Xing, Blogs und Videos und Suchmaschinen-Optimierung bis hin zu Webinaren und dem derzeit gehypten Content-Marketing („fachkundige Inhalte, die dem Kunden Mehrwert bieten“). Anhand konkreter Beispiele macht die Autorin deutlich, welche Regeln für die unterschiedlichen Kanäle gelten und wie sich der richtige Marketing-Mix aufsetzen lässt. Denn Internet-Akquise ist unabhängig von der Branche, der Unternehmensgröße oder der angebotenen Produkte und Dienstleistungen. Sofern sich die Zielgruppe im Internet bewegt, will sie dort auch abgeholt werden. Moravek liefert den Wegweiser dafür.

Lesen Sie auch!
Vier Faktoren, die Spitzenverkäufer von der Masse abheben

Management-Journal – Fazit: „Das 1X1 der Internet-Akquise“ ist ein Schnellkurs im Online-Marketing, der kleinen Unternehmen und Startups in nur rund zwei Stunden deutlich macht, in welchen Kanälen Werbemaßnahmen vielversprechend sind. Gutes Grundlagenbuch!

Oliver Ibelshäuser, www.Management-Journal.de

Margit Moravek: „Das 1X1 der Internet –Akquise“, Linde 2015

>> Zu allen lieferbaren Ausgaben von „Das 1X1 der Internet –Akquise“ auf Managementbuch.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*