Schritt-für-Schritt-Anleitung von der Start-up-Phase zum eigenen Performance-Unternehmen

straußErik Strauß begleitet mit seinem Buch „Praxishandbuch Start-up-Management“ Entrepreneure auf dem langen Weg von der ersten unternehmerischen Idee bis zur eigenen Firma, die auf soliden finanziellen Beinen steht. Zur Recherche hat Strauß in mehr als 20 Unternehmen Interviews mit Verantwortlichen zum Thema Existenzgründung geführt. Die Ergebnisse seiner Studien fließen als Grundlagen und praktische Anweisungen für angehende Unternehmer ein.

Konkrete Hilfestellung für unternehmerische Strategie, Umsatzplanung und Organisationsdesign

Aufgebaut ist das Buch nach den klassischen Stationen der Existenzgründung: Nach der Start-up-Phase steht die notwendige Professionalisierung an. Hier geht vielen unerfahrenen Jungunternehmern die Pust aus, wenn Fragen zum finanziellen, strategischen und organisatorischen Wachstum beantwortet werden müssen. Strauß widmet sich detailliert den Herausforderungen und gibt konkrete Hilfestellung für strategische Aspekte (Produktentwicklung, Qualitätsmanagement, Vertriebsoptimierung und Kundenzufriedenheit), für Umsatzplanungen (Forecasts, Kapitalflussrechnungen, Rentabilitätsanalysen) und organisationale Aufgaben (Personal, Teammanagement, Unternehmenskultur). Gut: Betriebswirtschaftliches Knowhow wird so gut aufbereitet, dass auch Quereinsteiger sich schnell begeistern lassen.

Management-Journal – Fazit: Wer als junger Unternehmer von der Amateurklasse in die Championsleague will, sollte sich gut aufstellen. „Praxishandbuch Start-up-Management“ erklärt detailliert, wie Entrepreneure in der Liga schnell nach oben klettern und Abstiegsgefahr systematisch vermeiden.

Oliver Ibelshäuser, www.Management-Journal.de

 

Erik Strauß: „Praxishandbuch Start-up-Management“, Wiley 2015

>> Zu allen lieferbaren Ausgaben von „Praxishandbuch Start-up-Management“ auf Managementbuch.de

 

 

Lesen Sie auch!
Wer den Sprung in die Selbständigkeit wagt, muss ja nicht gleich aus dem Fenster springen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*