Ein guter Einstieg in die noch junge Disziplin der Business-Analyse

Die Business Analyse ist eine relativ junge Disziplin – und doch hat sie Wurzeln, die bis auf Adam Smith zurückgehen. Seine Analyse der Stecknadelproduktion und seine daraus resultierenden Optimierungsvorschläge führen die beiden Autoren Ingrid und Peter Gerstbach in ihrem Buch „Basiswissen Business-Analyse“ quasi als Geburtsstunde der Business-Analyse an. Sie zeigen, welche Ausprägungen der Beruf heute hat und was er leisten kann. Vor allem aber skizzieren sie das Handwerkszeug und die zentralen Begriffe moderner Business-Analysten.

Das Buch eignet sich sehr gut für Einsteiger ins Thema und natürlich für alle, die vorhaben, sich in diese Richtung zu entwickeln. Das Buch ist entlang der für die Business Analyse zentralen sechs Begriffe aufgebaut:

  • Veränderung – warum sind Veränderungen überhaupt nötig und welche Auswirkungen haben sie?
  • Bedarf – ein wichtiger Begriff in Abgrenzung zur ebenfalls wichtigen Kategorie „Anforderung“, denn Bedarfe zeigen sich nicht einfach, sie müssen entdeckt werden.
  • Stakeholder – der Stakeholder Ansatz sorgt dafür, dass alle, die in einen Prozess involviert sind, vom Mitarbeiter bis zum Kunden, systematisch mitberücksichtigt werden.
  • Kontext – welche Einflussgrößen gibt es – von unterschiedlichen Interessenlagen bis hin zum Wetter?
  • Lösung – letztlich die Antwort darauf, wie ein Bedarf unter Berücksichtigung der anderen Bereiche gestillt werden kann.
  • Wert/Nutzen – damit wird definiert, was für die Stakeholder und damit für den Erfolg eines Projektes oder eines Unternehmens letztlich entscheidend ist (zum Beispiel der Wert dieser Rezension: trägt sie dazu bei, Interessenten klarzumachen, ob dieses Buch für sie relevant ist?)

Management-Journal – Fazit: Das Feld der Business-Analyse ist weit. Das Buch „Basiswissen Business-Analyse“ kartografiert dieses Feld sehr gut und eignet sich als Einstieg für alle, die entweder selbst in Richtung „Business-Analyst“ aufbrechen wollen. Auch geeignet für Personalentwickler, die über das Berufsbild des Business-Analysten Bescheid wissen wollen

Lesen Sie auch!
Hinein ins Haifischbecken, um die großen Fische zu fangen

 

Wolfgang Hanfstein, www.Management-Journal.de

 

basisPeter Gerstbach, Ingrid Gerstbach „Basiswissen Business-Analyse“. Redline 2015

>> Zu allen lieferbaren Ausgaben von „Basiswissen Business-Analyse“ auf Managementbuch.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*