Für Führungskräfte, Coachs und Personalmanager: Die wichtigsten Persönlichkeitsanalysen

handbuchTalentförderung, Mitarbeiterführung, Personalauswahl, Konfliktmanagement und Gesundheitsvorsorge für die Mitarbeiter: All diese Managementaufgaben haben im Thema Persönlichkeitsanalysen einen gemeinsamen Nenner. Das sehr umfangreiche „Handbuch der Persönlichkeitsanalysen“ schafft einen komprimierten Überblick zu den Modellen, die Führungspersonen kennen und anwenden sollten.

Mehr als 20 Tools in Theorie und Praxis

Mehr als 20 der wichtigsten Diagnose-Tools erklären die jeweiligen Fachautoren in standardisierter Form: Nach einer „Allgemeinen Darstellung“ der Methode und ihrer Entstehungsgeschichte folgen konkrete Hinweise zur Anwendung, zu den Stärken des jeweiligen Instruments sowie kurze Fallbeispiele. Auf diese Weise erhalten die Führungspersonen im Unternehmen einen sehr guten Überblick zu den unterschiedlichen Schwerpunkten der Analysetypen von der „Biostruktur-Analyse“ über „Kernquadrat“ und „LIFO-Methode“ zum populären „Reiss-Modell“ und der systematischen „Stressprävention“. Gut: Viele farbige Schaubilder visualisieren die Schwerpunkte der jeweiligen Persönlichkeitsanalysen.

Management-Journal – Fazit: „Handbuch der Persönlichkeitsanalysen“ ist ein profundes Nachschlagewerk für Personalplaner, Führungskräfte und Business-Trainer.

Oliver Ibelshäuser, www.Management-Journal.de

Markus Brand, Frauke Ion, Sonja Wittig (Hrsg.): „Handbuch der Persönlichkeitsanalysen“, Gabal 2015

>> Zu allen lieferbaren Ausgaben von „Handbuch der Persönlichkeitsanalysen“ auf Managementbuch.de

Lesen Sie auch!
Auf neuen Routen den Gipfel stürmen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*