Schulungsvideo: Schlüssig argumentieren und überzeugend auftreten im Berufsleben

Stress lass nach: Wer ist noch nie in der unangenehmen Situation gewesen, verbal heftig attackiert zu werden und einfach nicht die richtigen Worte zur Verteidigung parat zu haben? Oder, obwohl man eigentlich die besseren Argumente hatte, wegen der geschickten Fangfragen des Verhandlungspartners trotzdem den Kürzeren gezogen zu haben?

Diskussionen, verbale Schlagabtäusche oder sogar Streits gehören vielerorts zum beruflichen Alltag. Ob man nun seinem kritischen Chef, einem Kollegen mit völlig anderen Ansichten oder auch einem schwierigen Zulieferer oder Kunden gegenübersitzt – stets „gewinnt“ derjenige, der seine Argumente überzeugender und souveräner vorbringen kann. Und leider nicht unbedingt derjenige, der Recht hat.

Schützenhilfe gibt es nun von Albert Thiele, dem führenden Experten für Stressrhetorik im deutschen Sprachraum. Der promovierte Wirtschaftspädagoge, Trainer und Autor u.a. des Klassikers „Argumentieren unter Stress“ zeigt in einem neuen Schulungsvideo, das bei dem E-Learning-Anbieter Pink University erschienen ist, wie professionelles „Argumentieren und Überzeugen“ funktioniert, so der Titel. Insbesondere für „kommunikative Minenfelder“ wie Verhandlungen, Präsentationen vor kritischen Zuhörern oder kontroverse Meetings hält Thiele wertvolle Tipps vor.

Screenshot VT Thiele - Infografik-1In dem aus 10 Video-Lerneinheiten bestehenden Schulungsvideo werden zahlreiche nützliche Tools für eine erfolgreiche Argumentation vermittelt, etwa die „Fünfsatz-Technik„, um eine wirksame Argumentationskette anzuwenden, das „ETHOS-Schema“ zum Aufbau einer Wissensplattform oder rhetorische Stilmittel für eine bildhafte, überzeugende Sprache.

Zur Verinnerlichung des umfangreichen Wissens bietet die Lernplattform der Pink University zahlreiche Übersichts- und Übungs-Blätter sowie Vorlagen, um seine eigene Argumentation präzise vorzubereiten. Außerdem kann man online Lernfragen beantworten und am Ende einen Abschlusstest absolvieren – um bei Bestehen, also mindestens zu 80% korrekten Antworten, eine Teilnahmebestätigung zu erhalten.

Lesen Sie auch!
Das Touchpoint Management in der Umsetzung (2): Der Quick-win zuerst

All dies macht das Schulungsvideo zu einem effizienten und flexiblen Selbstlernmedium: Jeder kann in seinem eigenen Tempo lernen, Inhalte nach Belieben wiederholen und dank der Übungen und Lernfragen selbst aktiv werden. Dieses von der Pink University entwickelte und aufwändig produzierte „digitale Bildungsmedium“ wurde übrigens vor kurzem mit dem wichtigsten europäischen Award, derComenius-EduMedia-Medaille, ausgezeichnet. Foto 2-1

Besonders plastisch wird das Argumentationstraining durch zahlreiche mit Schauspielern erstellte Spielszenen, in denen typische Verhandlungssituationen dargestellt werden. Dort kann man mit eigenen Augen sehen, welche positive Wirkung es für den eigenen Standpunkt hat, all die zahlreichen Tipps und Tricks des Argumentations-Profis Thiele in die Praxis umzusetzen. Das motiviert, es selbst bei nächster Gelegenheit professioneller anzugehen – denn die nächste schwierige Verhandlung oder Diskussion kommt bestimmt!

Leo Molatore

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*