Neun Erfolgsgeheimnisse starker Führungskräfte

führendIn Krisenzeiten ist „exzellente Führung“ die Lebensversicherung bedrohter Unternehmen, mittelmäßige Führungskräfte sind dagegen ein Luxus, den sich nur wenige Firmen auf Dauer leisten können. Echte Leader, die ihre „Mitarbeiter motivieren, für sich selbst zu arbeiten“ fordert Burkhard Radtke in seinem Buch „Führend führen“. Darin stellt er „neun Strategien und Techniken vor, durch die Ihre Kommunikation erfolgreicher wird und Sie führend führen.“ Aus diesen „neun Fäden“, so der Autor, ergibt sich ein „starkes Seil für Führungskräfte.“

Von der eigenen Positionsbestimmung zur motivierenden Kritik für die Mitarbeiter

In drei Oberbereiche unterteilt Radtke die neuen Prinzipien starker Führung: „Position“, „Kommunikation“ und „Aktion“. Damit verdeutlicht der Autor, dass Führung mit der Selbstreflektion beginnt („Sinn stiften“, „natürliche Autorität darstellen“, „Vertrauen schaffen“). Kommunikation („Verstehen“, „Freiheiten geben“, „Wertschätzung und Akzeptanz“) und Aktion („Motivation durch Kritik“, Gerechtigkeit in der Führung“ und „Veränderungen herbeiführen“) sind die interaktiven Elemente im Alltag, die effiziente Führung immer wieder unter Beweis stellen. Alle Bausteine beschreibt Radtke ausführlich mit Querverweisen in Theorie und Forschung, vor allem aber mit deutlichem Praxisbezug. Die sehr gute Gliederung mit kompakten Zusammenfassungen an den Kapitelenden lädt auch zum Reinschnuppern und Querlesen ein.

Management-Journal – Fazit: Radtke fängt gemächlich an, kommt dann aber enorm in Fahrt und bringt frischen Wind in das Selbstverständnis junger und erfahrener Führungskräfte. Ein kluges Buch für kluge Manager, die ihre Leute bestmöglich fördern und fordern möchten.

Oliver Ibelshäuser, www.management-journal.de

Burkhard Radtke: „Führend führen“, Haufe 2015

>> Zu allen lieferbaren Ausgaben von „Führend führen“ auf Managementbuch.de

 

Lesen Sie auch!
Die wichtigsten Spielregeln für erfolgreiche Führung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*