Praxisbuch Personalmanagement für Einsteiger

crashkurs„Personalbeschaffung, Personalverwaltung, Personalentwicklung und Arbeitsrecht“ – das sind die vier großen Themenblöcke im Buch „Crashkurs Personalarbeit von Heike Hof-Bausenwein. Die Autorin schafft damit einen sehr guten Überblick zu den alltäglichen Aufgaben der HR-Kräfte im Spannungsfeld zwischen Mitarbeitern, Geschäftsleitung und Betriebsrat. Gut: Wo es angebracht ist, streut die Autorin rechtliche Hinweise ein. Das gilt vor allem für die Bereiche „Arbeitsverträge“ und „Kündigungen“, die auch mit Mustertexten, Tipps und Beispielen gespickt sind.

Selbststudium und Nachschlagewerk

Hof-Bausenwein hat ihr Buch einsteigergerecht geschrieben. Weder Managementvorwissen noch juristische Grundlagen werden vorausgesetzt. Zudem ist der Crashkurs sehr gut gegliedert, so dass sich das Buch nicht nur zum Selbststudium eignet, sondern auch als Nachschlagewerl dient. Zusätzliche Arbeitsmaterialien kann der Leser online via Smartphone per QR-Code abrufen.

Management-Journal – Fazit: Gelungener Einsteigerkurs für frische Kräfte in der Personalarbeit mittlerer und großer Unternehmen. Heike Hof-Bausenwein schließt mit ihrem Buch mühelos die Lücke zwischen den theoretisch-rechtlichen Grundlagen und den Herausforderungen im Arbeitsalltag.

Oliver Ibelshäuser, www.Management-Journal.de

Heike Hof-Bausenwein: „Crashkurs Personalarbeit“, Haufe 2015

>> Zu allen lieferbaren Ausgaben von „Crashkurs Personalarbeit“ auf Managementbuch.de


Lesen Sie auch!
Wie sinnvoll und ergiebig Personalgespräche tatsächlich sind

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*