Das Video der Woche: Grundformen für Sketchnotes zeichnen

Mitschriften von Besprechungen, Notizen zu Vorträgen und Präsentationen und natürlich eigene Ideen zu Projekten: Im Arbeitsalltag von Managern und Führungskräften gibt es reichlich zu notieren. Sketchnotes strukturieren die Informationen von (handschriftlichen) Notizen und machen aus den Aufzeichnungen regelrechte kleine Kunstwerke. Die Bewegung stammt aus den USA und findet auch in Deutschland immer mehr Anhänger. Denn das Zeichnen macht einfach Spaß und die Notizen werden noch einmal so nützlich. Denn wie Untersuchungen immer wieder belegen, können wir uns an Dinge, die wir schriftlich festgehalten haben, besser erinnern.

Dafür benötigt man gar kein großes zeichnerisches Können. Das zeigt unser Fundstück der Woche. Viel Spaß damit!

Lesen Sie auch!
Ausgezeichnete Lektüre im März

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*