Alle wichtigen Modelle zu Führung und Coaching auf den Punkt

5-minuten-coachGleich vorneweg: der Titel müsste heißen: Der 500.000-Minuten-Coach. Denn in diesem starken Taschenbuch werden auf fast 350 Seiten so gut wie alle erdenklichen Coaching, Schulungs- und Führungsmodelle vorgestellt. Von den „Sieben Phasen der strategischen Planung“ bis zu Tom Gallweys „Inner Game“ ist alles vertreten, was Rang und Namen hat. Ein ideales Nachschlagewerk also, das schnell und profund Auskunft gibt.

Finden, was man nicht sucht

„Und warum soll ich das als Buch kaufen, wo ich doch alles googeln kann?“ Diese Frage muss man sich heute bei Nachschlagwerken natürlich stellen – und kann sie in diesem Fall auch klar „pro Buch“ beantworten. Google findet nur, was ich suche. In diesem Buch findet man aber viel Wichtiges, was zu suchen einem nie einfiele. Dafür sorgt die Gliederung des Buches. Alle 79 Theorien sind 7 Themenfeldern zugeordnet. So finden wir zum Thema „Was Menschen motiviert“ neben Douglas Mc Gregors „X und Y -Theorie“ ebenfalls die Herzbergschen Hygiene-Faktoren und John Kellers ARCS Modell.

Wie man lästige Jugendliche los wird

Besonders lesenswert wird das Buch, weil der Autor, selbst viele Jahre als Coach und Mentor unterwegs, viele Beobachtungen und Tipps einstreut. Darunter auch die Geschichte zur Umsetzung der behavioristischen Theorie der „Reizschwellen-Senkung“ von Edwin Guthrie: Vor seinem Fenster, so schreibt er, haben Jugendliche allabendlich laut Musik gemacht. Seine Beschwerden führten dazu, dass die Musik noch lauter wurde. Also änderte er seinen Plan. Er bot ihnen plötzlich Geld, wenn sie sicher am anderen Tag kämen, um Musik zu machen. Am Tag darauf reduzierte er den Betrag um die Hälfte und die Jugendlichen murrten. Als er sie ein paar Tage später wieder bat Musik zu machen, allerdings, ohne ihnen etwas zahlen zu können, erhielt er eine barsche Antwort: Wenn sie glauben, wir spielen umsonst für sie …“ Und fortan hatte er Ruhe.

Coaching-Wissen auf den Punkt gebracht

Jede der 79 Theorien, zu denen es oft meterweise Bücher gibt, wird auf die wesentlichen Punkte konzentriert dargestellt, wo möglich auch mit kurzen Charts. Dann folgt immer ein kurzer Abschnitt über „Die praktische Anwendung“. Und weil der Autor selbst auch Coach ist, bindet er natürlich auch seine Leser ein: „Fragen, die Sie sich stellen sollten“ ist deshalb das Kapitel, mit dem jeder Theorie-Ausflug abgeschlossen wird.

Management-Journal – Fazit: Ein praktisches und sogar auch unterhaltsames Handbuch über alle wesentlichen Modelle zu den Themen Coaching, Führung und Organisation. Sehr gut eingekürzt und aufs Wesentliche reduziert. Oft auch mit wichtigen und interessanten Hinweisen zum Entstehungskontext der jeweiligen Theorien. Auch ein praktischer Spickzettel für Führungskräfte und Personaler. Noch ein Einwurf am Rande: Es wird ja derzeit viel über die Crowd und die „Weisheit der Vielen“ geredet. Bob Bates führt dagegen die 80:20 Regel ins Feld mit den Worten.: „Die entscheidenden Wenigen und die belanglose Masse.“ Punkt. Satz. Sieg.

Wolfgang Hanfstein

Bob Bates „Der 5-Minuten-Coach“/ BOOKS4SUCCESS

Alle lieferbaren Ausgaben von „Der 5-Minuten-Coach“ bei managementbuch.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Seite zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen