Erfolgreiche digitale Teamarbeit – mit Microsoft

Viele mittelständische Unternehmen haben sich bisher dem trügerischen Schluss hingegeben, das Thema Digitalisierung aussitzen zu können. Und dann brach die Coronavirus-Krise mit voller Wucht über Deutschland herein. Verglichen mit anderen Ländern war der Lockdown des öffentlichen Lebens zwar noch mild, die Auswirkungen aber deutlich spürbar. Wer konnte, schickte seine Mitarbeiter ins Heimbüro. Aber nicht alle Firmen konnten das: Gerade weil sie nicht vorbereitet waren. “Mister Büro-Kaizen” Jürgen Kurz und sein Team haben erneut zugeschlagen. Sie haben ein Buch geschrieben, das den Lesern zeigt, wie Teamarbeit erfolgreich mit Produkten von Microsoft digitalisiert wird. Angesichts des ungewissen weiteren Verlaufs des Virusgeschehens ein Titel von großer Aktualität.

Das Rezept für Teamarbeit in digitalen Zeitalter

Kindertagesstätten und Schulen wurden geschlossen: Viele Unternehmen standen in der Coronakrise vor der Herausforderung, die Arbeit aufrecht zu erhalten, obwohl die Arbeitnehmer*innen nicht ins Büro kommen konnten, weil Kindertagesstätten und Schulen schließen mussten. Der kurze Gang über den Flur zu einem Kollegen, oder eine Teambesprechung im Büro mussten ausfallen.

Mit der Cloud-Lösung Office 365 bietet Microsoft einen umfangreichen Werkzeugkasten für die Zusammenarbeit an. Wer indes bisher mit den älteren Versionen von Word, Excel und Powerpoint gearbeitet hat, wird zunächst Schwierigkeiten haben, sich in dem Angebot an Programmen und Diensten überhaupt zurechtzufinden. Was davon ist für die Zusammenarbeit nützlich? Wie wird die Arbeit in Gruppen damit am besten organisiert? Genau diese Fragestellungen stellt das Buch ins Zentrum und stellt ausführlich Teams von Microsoft vor.

Vom ersten Schritt bis zur Datenablage

Mit dieser Anleitung gelingt der Einstieg in die digitale Zusammenarbeit garantiert. Es ist ein “typisches” Rezeptbuch: Einfach geschrieben und reich bebildert. Der Leser vollzieht dank der vielen Abbildungen einfach nach, was er auf dem Bildschirm tun muss. Die Einführung verrät bereits, worauf es ankommt und welche Anwendungen auf der Office–365-Sammlung den größten Nutzen für die Zusammenarbeit versprechen. Anschließend geht es auch schon daran, die erste Arbeitsgruppe in Teams anzulegen.

Wer sich erstmals mit MS Teams beschäftigt, dürfte verblüfft sein, was diese Anwendung alles kann. Denn es bei weitem nicht “nur” eine weitere Lösung für Videokonferenzen und Besprechungen. Teams ist vielmehr die Basis für den Austausch von Dateien, der Weitergabe von Dokumenten und dem Meinungs- und Erfahrungsaustausch in einem Team.

Jürgen Kurz hat sich mit seinem Klassiker “Für immer aufgeräumt” der dauerhaften Ordnung im Büro verschrieben. So verwundert es dann nicht, dass er die zweckmäßige Organisation von Dateien und Dokumenten ausführlich und praktisch erklärt. Vermag der Einzelkämpfer im Heimbüro sein Chaos vielleicht noch durchschauen, funktioniert das in einer Arbeitsgruppe verständlicherweise gar nicht.

Vom Zugriff von unterwegs, Dokumentation von Projekten und Besprechungen oder der digitalen Planung bietet dieses Buch eine gelungene Anleitung, um die Arbeit in einem Team effizient zu organisieren. Und das ist deutlich einfacher, als es die meisten Leser vorab wohl vermutet hätten.

Management-Journal-Fazit: Der Titel verspricht nicht zu viel. “Erfolgreich digital zusammenarbeiten” ist eine praxisorientierte Anleitung für die moderne Organisation von Teamarbeit im Büro und besitzt das Zeug zu einem Bestseller.

Stephan Lamprecht

Erfolgreich digital zusammen arbeiten

Erfolgreich digital zusammen arbeiten
10

Lesbarkeit

10.0 /10

Nutzwert

10.0 /10

Anspruch

10.0 /10

Pros

  • Praxisorientiert
  • leicht verständlich
  • aktuell

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Seite zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen