Mit Geld richtig umgehen und finanzielle Ziele erreichen

“Ich wär’ so gerne Millionär”, titelten einst die Prinzen in ihrem Hit. Und wer wäre das nicht gern? Am besten noch ohne viel Mühe und Arbeit? Unzählige Ratgebertitel bedienen genau diesen Traum. Viele davon sind allerdings nicht seriös. Die Verfasser erzählen dann ihre persönliche Erfolgsgeschichte oder empfehlen dubiose Anlagestrategien. “Reich” wird in diesem Fall dann stets nur einer – der Autor nämlich. Umso schöner, dass es im Gabal-Verlag nun ein Buch gibt, das anders ist. So ist der Autor nicht nur nachweislich ein erfolgreicher Unternehmer, sondern zugleich ein anerkannter Experte in Sachen Geld und Finanzen. Und das Buch enthält Hinweise und Strategien für wirklich jeden.

Weg mit den Illusionen und lernen!

Im Internet offerieren zahllose Webseiten den Weg zu einem “passiven Einkommen”. Das Versprechen: Sie richten einmal eine Webseite ein und wie durch ein Wunder werden Sie monatlich ganz ohne Arbeit immer wohlhabender. Das trifft auch für die Betreiber solcher Angebote zu. Mit diesen Träumen räumt Philipp J. Müller bereits im Vorwort seines Buches “Geldrichtig” auf. Er verweist solche Ansätze dorthin, wo sie hingehören: in die Welt der Märchen und Fabeln. Nein, der Weg zu Wohlstand, finanzieller Freiheit und “Reichtum” sind mit Arbeit und mit Mühen gepflastert. Wer Geld besitzen will, muss sich schon selbst darum kümmern. Ungemein sympathisch definiert er schon auf den ersten Seiten seine Begriffe von Reichtum und Unabhängigkeit. Und das sind für ihn nicht der lässige Sportwagen in der Garage oder die teure Uhr am Handgelenk.

Ein großes Vermögen besitzen und dennoch moralisch handeln und soziale Verantwortung tragen, sind die Ideale des Autors. Seinen Lesern einen besseren Umgang mit ihren Finanzen an die Hand zu geben, sind die Motivation für sein Buch. Und mit seiner PJM Investment Akademie tut er das bereits erfolgreich in Form von Seminaren.

Von Geld-Töpfen, dem Sparen und Respekt vor sich selbst

Vorab: Dieses Buch werden Sie mit Gewinn lesen. Unabhängig davon, wie viel Geld Sie gerade verdienen, in welcher Lebensphase Sie sich befinden oder wie ihr beruflicher Status ist. “Geldrichtig” ist ein wahres Feuerwerk an Ideen, Einsichten und Anleitungen rund um das Thema persönliche Finanzen. Die Leser, die sich an das vorgestellte Töpfe-System halten, beginnen ganz automatisch etwas für mehr finanzielle Freiheit zu tun, denn sie legen wie von selbst Geld für größere Anschaffungen und Investitionen zurück. Ohne dabei auf Spaß im Leben zu verzichten. Denn ein Topf ist extra für Freizeit, Kultur und Vergnügen reserviert. Und mit der Einrichtung der Töpfe ist auch bereits ein wichtiger Schritt gemacht, sich nämlich mit dem Geld zu beschäftigen.
Ebenso pragmatisch und verblüffend sind die Tipps zum Thema Schulden. Hier sollte an erster Stelle das Vermeiden von Schulden stehen. Viele Menschen würden angenehmer leben, wenn sie sich an die einfachen Vorgaben “Mache niemals Konsumschulden” und “Ein Auto sollte niemals mehr als zwei Nettogehälter kosten” gehalten hätten.

Mit Sparen allein und Schuldenabbau wird sich kein Vermögen aufbauen lassen. Sehr viel besser ist es, mehr zu verdienen, um mehr sinnvoll investieren zu können. Und auch in diesen Themenbereichen versteht es der Autor, den Leser in dessen Lebenssituation zu packen. Ob nun den Angestellten, der sich schon lange nicht mehr getraut hat, mit seinem Chef über eine Gehaltserhöhung zu verhandeln, oder dem Selbstständigen, dem es nicht gelingt, bei seinen Kunden den Stundensatz zu erhöhen, obwohl das schon lange fällig wäre. Die Angst und Unsicherheit vor diesem Schritt nimmt dieses kluge Buch.

Management-Journal-Fazit: Bodenständig, ohne große Versprechungen, einsichtig und klar – dieses Buch ist eine sehr gut geschriebene Anleitung, sich intensiv mit seinen Finanzen aktiv zu beschäftigen. Der Weg zu Wohlstand steht jedem offen. Das beginnt aber bereits damit, darüber nachzudenken, was Wohlstand für einen bedeutet. Ein rundweg empfehlenswerter Titel.

Stephan Lamprecht

Geldrichtig

Geldrichtig
10

Lesbarkeit

10.0 /10

Nutzwert

10.0 /10

Anspruch

10.0 /10

Pros

  • Praxisnah
  • Lehrreich
  • Für jeden geeignet

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Seite zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen