Prozesse statt Funktionen

Der permanente Wandel und der durch die globalisierte Wirtschaft enorm erhöhte Wettbewerbsdruck führen zu entscheidenden Veränderungen in der Führung von Unternehmen. An die Stelle funktionaler Organisation tritt die Prozessorientierung. Die Werkzeuge dafür liefert das Prozessmanagement. Es stellt sicher, dass von den Unternehmenswerten bis zu den Unternehmenszielen alles in beschreib- und nachprüfbare Prozesse überführt wird. Damit wird gewährleistet, dass zum Beispiel „Kundenorientierung“ weder ein Schlagwort noch der Befindlichkeit einzelner Mitarbeiter anheimgestellt bleibt – sondern innerhalb eines Prozesses immer reproduzierbar ist. Die beiden Autoren Thilo Knuppertz und Uwe Feddern zeigen, wie Unternehmen auf prozessorientierte Abläufe umstellen können und wie Prozessmanagement das Unternehmen auf der Erfolgsspur hält.

Wolfgang Hanfstein, www.Roter-Reiter.de

 

 

Thilo Knuppertz, Uwe Feddern Prozessorientierte Unternehmensführun. Schäffer Poeschel Verlag.

mehr Infos zum Buch…

Lesen Sie auch!
Wie man Organisationen auf Wachstumskurs trimmt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*