Neustart für das klassische Marketing

Lang hat Philip Kotler, der Marketing-Mann schlechthin, auf sich warten lassen. Klar, einer wie er rennt nicht jeder Mode hinterher. Aber jetzt zeigt er, dass die fundamentalen gesellschaftlichen Veränderungen auch im klassischen Marketing angekommen sind. Der Titel seines neuen Buches „Die neue Dimension des Marketing“ ist deshalb nicht zu hoch gegriffen. Denn Kotler verschreibt dem Marketing, Kunden endlich in ihrer Ganzheit wahrzunehmen, nicht mehr bloß als Käufer. Das heißt, als Menschen mit Werten und Visionen, die sensibel sind für soziale Fragen und Anliegen, als Menschen, die Verantwortung übernehmen wollen. Unternehmen müssen also reagieren, das Marketing komplett neu erfinden. Und zwar, wie Philip Kotler genial und überzeugend darlegt, als Marketing 3.0.

Willkommen im Marketing 3.0

Nicht mehr nur das Produkt (Marketing 1.0) oder der Verbraucher (Marketing 2.0) stehen im Fokus. Zeitgemäßes Marketing der neuen Dimension geht auf den Menschen in seinem gesamten Spektrum ein (Marketing 3.0). Es nimmt menschliche Ängste und Wünsche wahr und richtet den Fokus auf Fragen, die die Menschheit bewegen. Und so lautet die längst überfällige Forderung des amerikanischen Marketingpapstes: Marketing soll nicht länger nur Vermarktung und Einsatz von Instrumenten zur Generierung von Nachfrage umfassen. Sondern vielmehr Kopf, Herz und Seele aktueller und künftiger Kunden ansprechen. Human-Spirit-Marketing heißt das Schlüsselwort.

DuPont macht es – und Wal-Mart ebenfalls

Im Kern geht es um die Lösung globaler Probleme: Gesundheit, Armut, ökologische Nachhaltigkeit. Nur die Unternehmen überleben und sind erfolgreich, die diese Themen in ihr Geschäftsmodell einbeziehen und einen positiven Beitrag leisten, indem sie soziokulturellen Wandel bewirken, sich an der Armutsbekämpfung beteiligen und ökologische Nachhaltigkeit anstreben. Neben vielen anderen Beispielen erwähnt Kotler z.B. DuPont, das sich vom schlimmsten Umweltsünder der USA zu einem umweltbewussten Unternehmen entwickelt hat. Oder Walt-Mart: Der größte Einzelhändler der Welt war berüchtigt für seine Gleichgültigkeit gegenüber gesellschaftlichen und ökologischen Anliegen. Heute schreibt Wal-Mart Umweltschutz auf seine Fahnen und ist innerhalb eines Jahres zum größten Einzelhandelsanbieter für biologisch produzierte Milch und ökologisch unbedenklichen Fisch avanciert!

Lesen Sie auch!
Die Zauberformel für radikale Innovation

Jetzt ist Wandel angesagt!

Kotler und seine Co-Autoren sind Profis: Klar gegliedert und gut verständlich legen sie im ersten Teil des Buches die Trends des neuen Marketing, im zweiten Teil die Strategie und im dritten Teil schließlich die praktische Anwendung von Marketing 3.0 dar. Am Schluss werden als Quintessenz die zehn Credos von Marketing 3.0 zusammengefasst. Ein hervorragendes Buch, das zeigt, wie Manager und Marketingfachleute auf die Veränderungen in ihrem Umfeld reagieren können. Für alte Marketing-Hasen genauso spannend zu lesen wie für wirtschaftlich interessierte Laien. Sie finden in diesem Buch viele spannende Beispiele namhafter Unternehmen, die Marketing 3.0 bereits erfolgreich praktizieren. Roter-Reiter.de – Empfehlung, weil der Marketingpapst brillant die neuen Regeln des Marketing formuliert.

Evelyn Boos, www.Roter-Reiter.de

 

Philip Kotler, Hermawan Kartajaya, Iwan Setiawan: Die neue Dimension des Marketings. Vom Kunden zum Menschen. Originaltitel: Marketing 3. 0: From Products to Customers to the Human Spirit. Campus Verlag.

mehr Infos zum Buch…

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*