Intensivkurs für Rechnungslegungsvorschriften

rechnungsDas von Klaus Ruhnke und Dirk Simons geschriebene Lehrbuch „Rechnungslegung nach IFRS und HGB“ beschreibt die Grundlagen der Rechnungslegung für EU-weite Konzerne sehr exakt und gemäß der aktuellen nationalen und internationalen Rechtslage. Maßgeblich dafür sind das Handelsgesetzbuch und die Internationale Financial Reporting Standards (IFRS), die die Aufstellung von Jahres- und Konzernabschlüssen international vereinheitlichen sollen. Normierungsvorschriften, Ausgestaltungsmöglichkeiten, Kontrollinstrumente und die Lösung typischer Problemfälle schildern die Autoren detailliert auf rund 900 Seiten. Ein klassisches Lehr- und Theoriebuch für Studierende, die anhand der Übungen und Kontrollfragen das erworbene Wissen testen wollen. Aber auch ein Nachschlagewerk für Wirtschaftsprüfer und Finanzexperten in international tätigen Großkonzernen.

Oliver Ibelshäuser, www.Roter-Reiter.de

 

Klaus Ruhnke/Dirk Simons: „Rechnungslegung nach IFRS und HGB“; Schäffer Poeschel.

Mehr Infos zu „Rechnungslegung nach IFRS und HGB“ bei Managementbuch.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Seite zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen