Teams erfolgreich führen – Konflikte gemeinschaftlich lösen

Ein Manager kann nur so erfolgreich arbeiten wie das Team, das hinter ihm steht. Im gemeinsamen Buch „Die Teambibel“ vermitteln Svenja Hofert und Thorsten Visbal Führungskräften die Grundlagen und Methoden, um die meist zufällig ausgewählten Mitarbeiter einer Abteilung in starke Teams zu verwandeln, die auch Konflikte unbeschadet durchstehen.

Gruppenprozesse steuern – Teammitglieder individuell fördern

Die Autoren schildern unter anderem anhand von Fallbeispielen die konkreten Anforderungen im Unternehmen zur Gruppenbildung, Leistungsförderung und Motivation. Besonderes Augenmerk legen Hofert und Visbal auf die unterschiedlichen Persönlichkeiten eines Teams, die die Gruppendynamik stark beeinflussen. Das Buch gibt einen sehr guten Überblick zu praxiserprobten Maßnahmen, um Teambuilding-Prozesse zu steuern und Konflikte (Mobbing, Demotivierung, Überforderung) frühzeitig zu erkennen und entgegenzuwirken. Gut und aktuell: Auch die Besonderheiten bei der Führung virtueller Teams werden ausführlich besprochen.

Management-Journal – Fazit: Geballtes Praxiswissen für junge Teamleitungen und Trainer. Vor allem bei der Bereinigung von Konflikten innerhalb des Teams oder zwischen Manager und Mannschaft leistet das Buch mit seinen Fallbeispielen und Modellen sehr gute Dienste.

Oliver Ibelshäuser, www.Management-Journal.de

 

bibelSvenja Hofert, Thorsten Visbal: „Die Teambibel“ Gabal 2015

>> Zu allen lieferbaren Ausgaben von „Die Teambibel“ auf Managementbuch.de

 

Lesen Sie auch!
Management by Policy als Management-Tool für den Weg an die Spitze

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*