Einfach ausfüllen und Geld sparen – ganz ohne Steuerberater

simonDinA4-Format, 500 Seiten schwer und voller Tipps und Beispielrechnungen: „Anleitung zur Einkommenssteuererklärung 2014“ erinnert mehr an einen Katalog als ein Handbuch. Der Wälzer ist schwer zu tragen, sagt Ihnen dafür aber wirklich alles, was Sie wissen müssen, um Ihre Einkommenssteuererklärung für das vergangene Jahr ohne fremde Hilfe an einem Wochenende fertigzustellen.

Jede Zeile im Steuerbogen ausführlich erklärt

Zeile für Zeile gehen die Autoren den Mantelbogen (Hauptvordruck „ESt 1A“) durch und im Anschluss auch sämtliche Anlagen, die für Arbeitnehmer, Freiberufler und Gewerbetreibende relevant sind. Aufgrund der sehr einfachen Gliederung picken Sie sich beim Ausfüllen der Bögen schnell die Passagen heraus, die für Ihre Steuererklärung relevant sind.

Tipps für Elster

Neben den formalen und rechtlichen Hinweisen haben die Autoren selbstverständlich auch zahllose „ganz legale Steuertricks“ eingefügt, die Ihnen helfen, den gesetzlichen Rahmen für Steuerersparnisse komplett auszuschöpfen. Außerdem gibt es Tipps für die Nutzung des Elster-Formulars. Das Buch bezieht sich explizit auf Steuererklärungen für das abgelaufene Jahr. Die ab 2015 geänderten steuerrechtlichen Regelungen finden aber selbstverständlich auch Erwähnung.

Management-Journal – Fazit: Sie haben Ihre Steuererklärung für 2014 noch nicht eingereicht? Dann wird es Zeit – und mit diesem Buch auch nur halb so schwer wie befürchtet.

Oliver Ibelshäuser, www.Management-Journal.de

 

Engert, Simon, Ulbrich: „Anleitung zur Einkommenssteuererklärung 2014“, Schaffer-Poeschel 2015

>> Zu allen lieferbaren Ausgaben von „Anleitung zur Einkommenssteuererklärung 2014“ auf Managementbuch.de

 

 

 

Lesen Sie auch!
Für Selbstständige, die mit dem Rücken an der Wand stehen

1 Kommentar zu Einfach ausfüllen und Geld sparen – ganz ohne Steuerberater

  1. Wenn man sich mit dem Thema einmal richtig auseinander gesetzt hat, dann ist eine Steuererklärung auch ohne Steuerberater möglich. Jedoch gibt es immer wieder Veränderungen. Das heißt, dass man sich hier immer auf dem laufenden halten muss, damit die Steuererklärung auch ordnungsgemäß abgegeben wird.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*