Führung in Non-Profit-Organisationen – wertvolle Handreichung für die Praxis

Über 2,6 Millionen Menschen arbeiten in Deutschland sozialversicherungspflichtig in Non-Profit-Organisationen. Mitarbeiter, die genau wie in anderen Organisationen geführt werden müssen. Aber wie sieht Führung aus, wenn doch viele Rahmenbedingungen völlig anders sind? Denn mit knallharten Kennzahlen wie Umsätzen und Gewinnen kann dort ja nicht operiert werden. Mit dem spannenden Thema Führung in Non-Profit-Organisationen beschäftigt sich dieses Buch, das bereits in der zweiten und überarbeiteten Auflage vorliegt.

Anders führen?

„Hier habe ich die Kunst der Diplomatie gelernt.“ So bringt eine Führungskraft aus dem Buch die eigenen Erfahrungen auf den Punkt und geht auch auf eine Besonderheit von NPO ein. Denn die Führungskraft ist ja letztlich nicht nur für die angestellten Mitarbeiter verantwortlich, sondern auch für viele freiwillige Helfer und Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren. Im ersten Teil ihres Buches zeigen die Autoren viele Parallelen zwischen NPO und anderen Organisationen auf, gehen aber auch auf wichtige Unterschiede ein. Dazu zählen etwa die Schwierigkeiten der Mitarbeiter, Führung auch zu akzeptieren, oder die starke Betonung von Werten und Ideologien im Umfeld solcher Organisationen. Die Mitarbeiter engagieren sich ganz bewusst in einer solchen Organisation, weil sie sich mit deren Zielen identifizieren. Und das führt zu einer starken Emotionalisierung der eigenen Arbeit und Wahrnehmung der NPO. In einem solchen Umfeld muss eine Führungskraft agieren lernen und mit einem anderen Stil arbeiten, als dies aus anderen Organisationsformen bekannt ist.

Praktische Handreichung für den Alltag

Nachdem die Autoren die Besonderheiten einer NPO, aber auch die Gemeinsamkeiten mit klassischen Unternehmen herausgearbeitet, sowie die Besonderheiten des gesellschaftlichen Umfelds vorgestellt haben, wenden sie sich ab der Mitte des Buches mit praktischen Hinweisen an Führungskräfte und Manager. Es werden konkrete Führungsaufgaben besprochen und dabei auch Tipps für den Alltag gegeben, zum Beispiel für die Konfliktlösung im Team oder dem Umgang mit Mitarbeitern, die ihre Aufgabe als Ehrenamt sehen. Sehr anschaulich wird auch die Selbstführung als Grundlage für erfolgreiche Leadership beschrieben.

Dank der klaren Sprache und guter Gliederung werden Maßnahmen zur Teambildung transparenter. Komprimiert und direkt erläutern die beiden Verfasser 11 Instrumente der Führungsarbeit. Die Lektüre lohnt sich nicht nur für Leser, die sich erst mit dem Gedanken tragen, Verantwortung in einer NPO zu übernehmen, sondern gerade auch für Manager in einer solchen Organisation. Diese werden in einem Expertengespräch am Ende dazu bewegt, das eigene Arbeitsgebiet zu reflektieren. Denn dort kommen Steuerberater, Anwälte, Personal- und PR-Berater zu Wort, die von eigenen Erfahrungen mit NPO und deren Image berichten.

Management-Journal-Fazit: Der Linde-Verlag liefert auch mit der zweiten Auflage einen praktischen und lesenswerten Ratgeber für Führungskräfte in Non-Profit-Organisationen ab. Die Autoren vermitteln tatsächlich, wie es der Untertitel verspricht, die Kunst der Führung ohne Profitdenken.

Stephan Lamprecht

Ruth Simsa, Michael Patak: Leadership in Non-Profit-Organisationen, 2. Aufl., Linde Verlag 2016

Alle lieferbaren Ausgaben von „Leadership in Non-Profit-Organisationen“ bei managementbuch.de

1 Kommentar zu Führung in Non-Profit-Organisationen – wertvolle Handreichung für die Praxis

  1. Es ist ein wichtiger Punkt, dass Non-Profit-Organisationen eine andere Art der Führung benötigen als Profitorientierte. Es gibt auch Steuerberater für Non-Profit-Organisationen, die sich in diesem Gebiet auskennen. Als ich mich im Internet darüber informieren wollte, da ein Bekannter ebenfalls eine Non-Profit-Organisation gründen wollte, bin ich dabei auf folgende Seite gestoßen: https://www.confidaris.de/leistungen/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Seite zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen