Management-Werkzeuge im Überblick

Management-WerkzeugeIm Management spielen natürlich auch Erfahrungen, Durchsetzungs- und Führungsstärke eine Rolle. Management besteht aber auch aus dem Beherrschen von vielen Werkzeugen, um aus Daten und Fakten richtige Entscheidungen zu treffen oder sich die richtigen Mitarbeiter zu suchen, um die gesteckten Ziele zu erreichen. Allerdings ist die Zahl der Werkzeuge und Methoden kaum zu überschauen und natürlich sind Betriebswirtschafts- und Managementlehre auch Moden unterworfen. Roman Stöger möchte seinen Lesern die wirksamsten Werkzeuge in komprimierter Form präsentieren.

Handlicher Ratgeber

Der Autor ist kein Unbekannter und hat mit „Die Toolbox für Manager“ bereits einen sehr umfassenden Ratgeber rund um Management-Werkzeuge geschrieben. Sein neues Werk wählt einen anderen Ansatz. In der Art eines Schweizer Taschenmessers, das sich ja ebenfalls auf die essenziellen Werkzeuge beschränkt, möchte er dem Leser die wirksamsten Helfer präsentieren. Damit das Buch gut auf den Schreibtisch oder in die Aktentasche passt, hat der Verlag ein kleines Querformat gewählt. Entstanden ist das Buch aus einer viele Jahre währenden Beratungs- und Forschungspraxis des Autors.

Die wesentlichen Arbeitsfelder werden abgedeckt

Stöger hat sein Buch in die wichtigsten Aufgabenfelder eines Managers gegliedert. Er beginnt bei Markt und Wettbewerb, widmet sich dann der Strategie, beschäftigt sich mit Innovationen und Strukturen, berücksichtigt aber auch Kosten, Produktivität und Projektmanagement. Und schließlich darf natürlich auch nicht der Aspekt der Unternehmenskultur und des Change Managements fehlen. Somit dürfte für jeden Leser etwas Passendes dabei sein.

Unterhalb seiner Hauptgliederung stellt er dann die verschiedenen Methoden und Werkzeuge vor. Seien es nun Zielvereinbarungen, SWOT-Analysen oder Balkenpläne im Projektmanagement. Die Beschreibungen werden stets gleich aufgebaut. Nach einer wirklich knappen, aber exakten den Kern treffenden, Erläuterung, folgt ein konkretes Beispiel. So sieht der Leser das vorgestellte Werkzeug auch gleich im praktischen Einsatz, ob es nun der schon erwähnte Balkenplan, die Quadranten einer SWOT-Analyse oder, viel bodenständiger, der Aufbau einer Tagesordnung ist.

Management-Journal-Fazit: Ein rundum gelungener und kompakter Ratgeber für den Alltag. Bestens dafür geeignet, sich schnell in ein Thema einzulesen oder sich eine Methode wieder in Erinnerung zu rufen. Roman Stöger bietet eine ausgewogene Mischung aktueller Techniken und Klassiker.

Stephan Lamprecht

Roman Stöger: Die wirksamsten Management-Werkzeuge, Schäffer-Poeschel, 2016.

Alle lieferbaren Ausgaben von „Management-Werkzeuge“ bei managementbuch.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Seite zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen