Kundengewinnung für Unternehmer und Selbständige

Wer für sein eigenes Unternehmen verantwortlich ist, wer davon abhängig ist, andere von seinen (Dienst)leistungen und Produkten zu überzeugen, der tut gut daran, sich drei bis vier Stunden mit diesem Buch zu beschäftigen. Es wird ihn auf gute neue Gedanken und näher an seine Kunden bringen. Und damit die Voraussetzung für Kundengewinnung und Kundenbindung schaffen.

Zu den Zimperlichen gehört Edgar K. Geffroy sicherlich nicht. Mit „Das Einzige, was stört, ist der Kunde“ hat er für Furore gesorgt und zu einer Trendwende im Dienstleistungsbereich beigetragen. Umso schöner, wenn so einer darüber auch die Zwischentöne nicht vergisst. Sein neues Buch liefert Unternehmern, Selbständigen und (selbst)verantwortlichen Angestellten in Unternehmen Seite für Seite Anleitungen dazu, sich neu mit dem eigenen Business auseinander zu setzen, die alltägliche Arbeit in neuem Licht zu sehen. Ohne Hokuspokus immer aus ganz bodenständiger Warte mit viel Verständnis und Kenntnis der oft rauen Alltagswirklichkeit.

„Schneller als der Kunde“ zu sein, bedeutet Wünsche zu erfüllen, von denen der Kunde noch nichts weiß. Das erfordert weniger klassische Marktforschung als vielmehr Zeit und Gespür, sich in die Kunden hinein zu versetzen. Auf die Kunden zu hören. Was brauchen die Kunden, oder besser, was könnten die Kunden brauchen? Genau hinschauen, gut zuhören, rät Geffroy. Und dann mit guten Lösungen verblüffen, indem Sie besser helfen, als die Konkurrenz. Das ist nicht einfach nur dahingesagt sondern so beschrieben, dass Sie tatsächlich für Ihr Unternehmen auf Ideen kommen, die Sie weiterbringen. Geffroys Buch funktioniert da wie ein gutes Gespräch mit einem vertrauenswürdigen Berater.

Erfolgreich werden Sie aber nur sein, wenn im Unternehmen alle an einem Strang ziehen. Wenn Geffroy über dieses Thema spricht, bekommt selbst diese Binsenweisheit wieder Spannung, weil er nachbohrt und schaut, ob Ihre Mitarbeiter wirklich begeistert sind, ob sie ihr Wissen teilen oder es für sich behalten. Und schließlich bricht Geffroy dann eine Lanze für den permanenten Wandel, für die ständige Anpassung an die künftigen Wünsche der Kunden, an neue Märkte, an eine neue Umwelt. Dieser permanente Wandel kostet Kraft. Keine Frage. Gut, dass Edgar K. Geffroy mit diesem Buch den Schlüssel für eine wichtige Energiequelle liefert: für Ihre Ideen.

Lesen Sie auch!
Eine Idee in Buchform

www.Roter-Reiter.de

 

Schnell zu neuen Kunden:Edgar Geffroy: Schneller als der Kunde, Exnovation statt Innovation. Econ Verlag

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*