Personalmanagement mit Weitblick

20047657_20047657_xlPersonalverantwortliche in großen Unternehmen konnten sich vielleicht in den letzten zwanzig oder dreißig Jahren damit begnügen, die richtigen Mitarbeiter „mit der optimalen Qualifizierung zu den optimalen Kosten einzustellen.“ Heute ist das Aufgabenfeld der HR-Abteilung deutlich umfassender. Visionäre sind gefragt, die klare Vorstellungen von der Unternehmenszukunft entwickeln und weitsichtige Entscheidungen treffen, um die Wettbewerbsfähigkeit des eigenen Unternehmens auf lange Sicht zu stärken. Davon handelt das Buch „Zukunftssicherung durch HR Trend Management“.

Umdenken in der Personalabteilung

Die Autoren Marco Esser und Bernhard Schelenz erläutern ausführlich, wie Personalmanager zu „HR-Trendscouts“ werden, die langfristig die „richtigen Schlüsse für Rekrutierung, Mitarbeiterbindung und –motivation ziehen“. Denn im Zuge des demographischen Wandels werden hochqualifizierte Mitarbeiter knapp. Wer morgen dem Nachwuchs die passenden Perspektiven bieten kann („Arbeitsplatzsicherheit, Weiterbildungsmöglichkeiten in In- und Ausland“), sichert sich als Arbeitgeber eine langfristige Pole-Position. Voraussetzung dafür ist  „eine leistungsfähige Trendarbeit, die neue Denkweisen zulässt und etabliert.“

Trendmanagement ist eine Schlüsselaufgabe im Unternehmen

Esser und Schelenz machen deutlich, dass es notwendig ist, gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderungen „früher zu antizipieren und die daraus erwachsenen Chancen und Risiken zu erkennen“. Hier ist der Personalmanager gefragt, der „künftig als HR-Manager eine Querschnittsfunktion“ übernimmt. Bei ihm laufen die relevanten Informationen zusammen. Er gibt Antworten darauf, „warum der Konkurrent seine Recruiting-Strategie verändert hat.“ Ein Trend-Manager ist „Jäger und Sammler, Bewerter, Planer, Macher, Steuerer und Kontrolleur.“ Kurzum: Ein Profi in Sachen Wissensmanagement, der über Inhaltsanalysen, Interviews und systematische Beobachtungen seine Firma in die Zukunft führt.

Roter Reiter-Fazit: In „Zukunftssicherung durch HR Trend Management“ definieren Esser und Schelenz das Aufgabengebiet der richtig guten Personalplaner neu und geben Unternehmern damit wertvolle Hilfestellungen, um sich für den Bewerbermarkt der Zukunft zu rüsten.

Lesen Sie auch!
Alle Persönlichkeitsmodelle im Überblick

Oliver Ibelshäuser www.Roter-Reiter.de

Marco Esser, Bernhard Schelenz: „Zukunftssicherung durch HR Trend Management“, Publics 2013

Bestellen Sie das Buch portofrei unter Managementbuch.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*