Im Orchester der Zukunft spielt Deutschland Blockflöte

Michael Opoczynski: Wunderland ist abgebrannt, Wie wir noch zu retten sind.
Droemer Knaur, Februar 2007 – kartoniert – 269 Seiten

Wieder so ein Hau-drauf-Schinken? Einer der einem ungefragt die Welt erklärt? Dachte ich zuerst. War aber, solche Überraschungen liebe ich, grundfalsch. Was das Buch auszeichnet und es so lesenswert macht, sind seine analytische Klarheit und sein sachlicher Ton. WISO-Moderator Michael Opoczynski gibt den Tatsachen Raum und stellt interessante Verbindungen her. Wir kennen Frankfurt als teuerste Stadt Deutschlands. Aber ist uns auch bewusst, dass Frankfurt im internationalen Vergleich total abgehängt ist? Moskau Platz 1. Es folgen Tokio, Seoul, Hongkong. Platz 60irgendwas dann Frankfurt. Dazwischen haufenweise chinesische und indische Städte, die wir in den nächsten Jahren ganz oben finden werden.

„Is ja super, dass die teuersten Städte woanders sind!“ Denkste, denn teuere Städte sind deshalb teuer, weil sich dort die Kreativen, die Unternehmungslustigen, die Erfolgreichen, die Macher, und damit auch die Unternehmen niederlassen. Dass also Leipzig eine der billigsten Städte Europas ist, wird nur Kurzfristdenker erfreuen, bei allen anderen gehen die Alarmglocken an.

Opoczynski ist eine Kassandra. Und zwar eine der angenehm nüchternen Sorte. Er sagt, und deshalb ist der Titel des Buches eigentlich falsch gewählt, was uns in Zukunft erwartet. Es geht um die Zukunft der Alten, die Zukunft der Jungen, die Zukunft der Arbeiter, die Zukunft der Unternehmen. Wenig Spekulation, viel klarer Verstand. Und ein wirksames Mittel gegen jede Art deutschen Größenwahns. Beispiel CO2. Angenommen, Deutschland reduzierte den Ausstoß nicht um 10% oder 20% oder gar um 50%, sondern verwirklicht radikale Null-Emission (!). Gemessen am weltweiten CO2 Ausstoß wäre das schlichtweg irrelevant.

Lesen Sie auch!
Wer den Finanzmarkt verstehen will, muss nur den Nebelwerfer ausschalten

Also, schön Blockflöte üben. Soll ja Spaß machen. Und vielleicht werden wir ja mal Blockflötenweltmeister. Oder erfinden sensationelle neue Instrumente. Auf die Pauke hauen freilich die anderen.

Im Prinzip ein Change-Managementbuch: Michael Opoczynski: Wunderland ist abgebrannt, Wie wir noch zu retten sind.
Droemer Knaur, Februar 2007 – kartoniert – 269 Seiten

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*