Aktenzeichen XY Internet

28. Oktober 2013 0

Er ist Profi-Hacker. Und steht in Diensten von Regierungen, Banken, Versicherungen und großen Unternehmen. Nicht um Daten abzugreifen, sondern um Sicherheitslücken aufzudecken. Jetzt hat Götz Schartner ein sehr eindringliches Aufklärungsbuch zu den gravierendsten Internetbetrugsszenarien geschrieben. Spektakuläre [Weiterlesen]

Der Blick auf die dunkle Seite der Seele

22. Oktober 2013 0

Es ist einer der ältesten Rätsel der Menschheit und eine zentrale Fragestellung aller Religionen: „Woher kommt das Böse?“ Pater Anselm Grün, Benediktinermönch und Träger des Bundesverdienstkreuzes begibt sich auf die Spurensuche nach der dunklen Seite [Weiterlesen]

Schöne neue (Arbeits-)Welt

18. Oktober 2013 0

„Unsere Gesellschaft kann noch eine ganze Menge unproduktive Künstler, Privatgelehrte, Freaks, Gelegenheitsjobber Langzeitstudenten, Punker, Rumtreiber und sonstige Minderleister vertragen, aber nur wenige hyperaktive Leistungsträger.“ Das sehr lesenswerte Buch „Die Tyrannei der Arbeit“ von Ulrich Renz [Weiterlesen]

Best Days for Best Agers

26. September 2013 0

„Altwerden ist nichts für Feiglinge“ heißt es in einem geflügelten Wort. Margit Schönberger belegt in ihrer heiteren Anekdotensammlung „Don’t worry, be Oldie“, dass es aber durchaus Spaß machen kann. Jenseits von Kindererziehung und Job-Verpflichtungen genießen [Weiterlesen]

Klartext in der Talkrunde

25. September 2013 0

„Bescheidenheit für eine neue Ökonomie“ ist ein Gemeinschaftswerk von Beststellerautor Tomáš Sedláček („Die Ökonomie von Gut und Böse“) und dem kanadischen Mathematiker David Orrell. Das kleine Buch folgt stringent einer Gesprächsaufzeichnung – klug und feinfühlig [Weiterlesen]

Warum Arbeit krank macht – und auch heilen kann

25. September 2013 0

Seinen lesenswerten Titel „Arbeit“ erklärt Autor Joachim Bauer zum Kursbuch: Eine Orientierungshilfe für Menschen, die sich nicht (mehr) aufreiben wollen, sondern persönliche Erfüllung im Job erfahren möchten. Ebenso funktioniert das Buch auch als Kompendium für [Weiterlesen]

Erinnerungen an Glück und Schuld in Südtirol

17. September 2013 0

Lilli Grubers „Das Erbe“ ist eine bewegende Familienbiografie, die die Geschichte zweier wohlhabender Tiroler Grundbesitzergenerationen im vergangenen Jahrhundert nacherzählt. Gruber begibt sich auf die Spurensuche ihrer Urgroßmutter Rosa Tiefenthaler, die als junges Mädchen den Hof [Weiterlesen]

1 2 3 4 5

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Seite zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen