Endlich Abhilfe für leidende Angestellte

26. August 2008 0

Kleines Wortspielchen, aber ausnahmsweise mal eins, das passt. Denn nicht wenige leitende Angestellte sind mit Haut und Haaren leidende Angestellte. Weil die Mitarbeiter auf der einen Seite nichts zustande bringen und auf der anderen Seite [Weiterlesen]

So schlägt man in der Informationsflut Wellen

22. Juli 2008 0

Aufmerksamkeit ist die knappste Ressource unserer Zeit. Für weit höhere Preise als dem für ein Barrel Rohöl werden den Fernsehanstalten und Zeitungen Werbeplätze aus den Händen gerissen. Und im Internet rufen Klicks den gleichen halluzinogenen [Weiterlesen]

Ja muss man denn alles selber machen?!

14. Juli 2008 0

Sie wollen einen guten Job machen und erwarten das auch von Ihren Mitarbeitern. Denken wahrscheinlich, dass doch jeder sieht, was getan werden muss. Statt dessen nörgelt der eine, der andere arbeitet mit halber Kraft und [Weiterlesen]

Lassen Sie sich von Handball-Legende Heiner Brand coachen

30. Juni 2008 0

Von Spitzensportlern lernen, heißt siegen lernen. Denn Spitzensportler beschäftigen sich hauptberuflich damit zu gewinnen. Immer mehr rücken dabei ganzheitliche Fitness und mentales Training in den Mittelpunkt. Mit diesen Methoden hat Jürgen Klinsmann eine Außenseitermannschaft auf [Weiterlesen]

Nie aufgeben. Nie!

13. Juni 2008 0

Er weiß, was Niederlagen sind. Er weiß wie man Erfolge erkämpft. Und er weiß vor allem, dass man nicht aufgibt. Nie. Keiner hat so bittere Niederlagen eingesteckt. Keiner war so erfolgreich. Keiner hat mit so [Weiterlesen]

Ran an die Glotze, Management lernen

2. Juni 2008 0

Er ist einer der profiliertesten Managementdenker Deutschlands. Hat mit „Mythos Motivation“ eine Denkrevolution ausgelöst. Jetzt legt er mit „Gut aufgestellt“ ein Managementbuch vor, das Seite für Seite spannend und lustvoll zu lesen ist. Dreh- und [Weiterlesen]

Froh zu sein bedarf es manchmal wirklich sehr wenig

27. Mai 2008 0

50 Prozent unseres Glücksempfindens sind genetisch bedingt. Nur 10 Prozent hängen von unseren Lebensumständen ab. Bleiben also stattliche 40 Prozent in unserer Verantwortung. Was das bedeutet, beschreibt Sonja Lyubomirsky in ihrem neuen und empfehlenswerten Buch [Weiterlesen]

1 168 169 170 171 172 176

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Seite zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen